Leica CL - Testbericht in Arbeit...

December 04, 2017  •  2 Kommentare

In letzter Zeit werde ich immer wieder angeschrieben und gefragt, was ich so von der Leica CL halte. Nun, das ist sehr schnell beantwortet. Ich bin derzeit dabei, meine Fuji-Ausrüstung zu verkaufen. Meine neue CL sollte in den nächsten Tagen bei mir eintreffen. Ich denke, das beantwortet die Frage...

Sehr oft werde ich auch gefragt, wann ich wieder aktiv blogge, da es hier doch sehr ruhig geworden ist. Zugegeben, das stimmt natürlich. Beim Verkauf meiner M hatte ich damals wahrscheinlich meine Motivation fürs Fotografieren und bloggen aus Versehen mit in die Kiste gepackt, denn sie war plötzlich weg. Der Release der CL scheint das aber geheilt zu haben.

Es geht also weiter und zwar mit Leica.

Trotzdem ist die Zeit mit Fuji nicht umsonst gewesen und ich werde meine Erfahrungen mit der X-Pro2 in vergleichender Weise in die nächsten Berichte mit einfließen lassen. Da ich weiss, dass viele Leica-Besitzer manchmal heimlich ins Fuji-Lager schielen, wird das sicherlich auf ein gewisses Interesse stoßen.

 

Bild: Leica Camera AG


Kommentare

Cetus-A
Hallo Mark,

die Bildqualität der Leica und der Fuji ist tatsächlich sehr ähnlich, mir persönlich gefällt die color science bei Leica allerdings besser (das ist natürlich subjektiv). Mich hat ehrlich gesagt immer ein bissel das X-Trans-Thema genervt, vor allem die schlechte Umsetzung im Lightroom und daraus resultierend dann Irident X-Transformer mit dem ganzen Rattenschwanz hintendran... ich gehe darauf im zweiten Teil meines Berichtes auch ausführlich ein.

LG
Jörg
Mark(nicht registriert)
Hallo Jörg,

ja auch ich hatte kurz gezuckt, als die CL vorgestellt wurde, weil ich das Bedienkonzept und Design von Leica toll finde. Nach reiflicher Überlegung habe ich mich gegen die CL entschieden.

Der Grund liegt u.a. einfach daran, dass "meine" Brennweiten (Schwerpunkt 16mm) so nicht abgebildet werden und ich sehe auch keinen Bildqualitativen Vorteil für die CL, die einen teuren Wechsel von Fuji rechtfertigen würde.

Nichtsdestotrotz bin ich auf Deinen Testbericht gespannt
Keine Kommentare veröffentlicht.
Wird geladen...